Nepal braucht Dich – unterstütze das Projekt von Helping Hands

2015 habe ich auf meinem Blog aufgrund der schrecklichen Ereignisse auf ein Spendenprojekt aufmerksam gemacht. Insgesamt haben die Erdbeben über 8.000 Tote und 16.500 Verletzte gefordert. Über eine halbe Million Wohnhäuser wurden zerstört.

Die Initiative „Helping-Hands“ hat in Zusammenarbeit mit Bashudev Thapalyia (Organisation: SCCN Nepal) und Shree Ram Thapalyia und Shreejana Upreti (Oranisation: CDFN Nepal) unmittelbar nach der Naturkatastrophe ein Projekt zur Unterstützung der Erdbebenopfer gegründet.

image

Nach wie vor sind die Menschen in Nepal, ein Land, das bereits zuvor zu den ärmsten Ländern der Welt gehörte, auf unsere Unterstützung angewiesen.

Drei Millionen Menschen in Nepal sind auf Nahrungsmittelhilfe angewiesen. 1,4 Millionen Menschen brauchen JETZT SOFORT Hilfe!

Vor allem sind viele Kinder auf die direkte Hilfe und Unterstützung angewiesen. Kinder, die bei den Erdbeben nicht nur ihr DAHEIM verloren haben, sondern vor allem auch ihre Angehörigen. Das Projekt der „Helping-Hands“ möchte vor allem diese Kinder aktiv unterstützen!

7

3

Wenn Du neutrale Informationen zur aktuellen Lage möchtest, dann findest Du diese hier:

Und natürlich liefert Google weitere Suchergebnisse, für all jene, die sich selbst vorab ein neutrales Bild machen möchten.

Informationen zur Initiative kannst Du hier finden: NEPALPROJECT – HELPING HANDS

Neben den vielen großen Hilfsprojekten für Nepal hast Du hier die Möglichkeit eine kleine Initiative zu unterstützen. Damit hast Du die Möglichkeit Deine Unterstützung zielgerichtet zu tätigen! Auf dem Blog der Initiative kannst Du Dir über die Unterstützungsarbeit vor Ort direkt ein Bild machen und nachvollziehen, wofür die Mittel verwendet wurden.

Für Spenden können auch Spendenquittungen ausgestellt werden. Deine Spende kannst Du auf folgendes Konto anweisen:

Helping – Hands – Association

Crédit Mutuel
IBAN:   FR76 1027 8021 3500 0205 2630 145

BIC:   CMCIFR2A

Verwendungszweck: „Spende von …….“

 

Du kannst das Projekt auch unterstützen, indem Du einen Kalender für € 15,– kaufst. Mehr dazu findest Du auf der Homepage der Helping Hands Association.

Wie im letzten Bericht vorgestellt, kannst Du das Projekt auch über die Crowdfunding Plattform „gofundme“ unterstützen! Luciana sammelt hier für die Helping Hands Spenden und leitet diese direkt weiter!

Jeder noch so kleine Beitrag ist ein Licht, ein Hoffnungsschimmer für die Kinder in Nepal.

Das Projekt ist absolut vertrauenswürdig und wenn meine Pläne für dieses Jahr funktionieren, dann werde ich Euch im Herbst diesen Jahres meine persönlichen Eindrücke 1:1 schildern! Ich danke Euch schon jetzt für die Unterstützung!

 

„Hoffnung ist ein Licht in der Dunkelheit.“

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Advertisements

3 Kommentare zu “Nepal braucht Dich – unterstütze das Projekt von Helping Hands”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s