Nepal braucht DICH – in eigener Sache

Erst am 9. April habe ich Euch von Thapaliya Bashudev auf bergeinvorarlberg.com berichtet. Damals noch mit der Absicht sein Unternehmen, sein Engagement und seine Idee so gut wie irgendwie möglich zu unterstützen. Heute ist sein und das Anliegen seiner Familie und Freunde ein ganz anderes. Das Erdbeben hat in diesem ohnehin armen Land vieles dem Erdboden gleich gemacht. Tausenden Menschen das Dach über dem Kopf genommen und mühsam spärlich Aufgebautes und Erarbeitetes zerstört! Für Thapaliya Bashudev ist heute seine Idee und sein Unternehmen eine Nebensächlichkeit, die im Moment bedeutungslos erscheint. Heute geht es um das Überleben, ein Dach über dem Kopf, Essen und Trinken, es geht um einen Strohhalm der Hoffnung. Einen Strohhalm, den wir ihm und seinen Freunden bieten können.

Erschreckende Fakten

Nepal wurde innerhalb von nur wenigen Tagen von zwei schweren Erdbeben (7,1 und 7,8 auf Richterskala) heim gesucht. Das Erdbeben hat bis heute über 8.000 Menschen das Leben gekostet und mehr als 16.500 Menschen wurden verletzt. Über 500.000 Häuser wurden durch das Erdbeben komplett zerstört. 3 Millionen Menschen sind auf Nahrungsmittelhilfe angewiesen. 1,4 Millionen davon brauchen JETZT und sofort Hilfe!

Nepal gehörte bereits vor dem Erdbeben zu einem der ärmsten Länder der Welt. Die Menschen in Nepal brauchen heute unsere Hilfe! Jeder noch so kleine Beitrag hilft!

4484964_1432038819.5749_updates

Wie Du Bashudev und seinen Freunden helfen kannst?

Neben den vielen großen Organisationen die zu Spenden aufrufen, kannst Du Luciana, die Bashudev bei ihrem Trip durch Nepal persönlich kennen und schätzen lernte, unterstützen. Sie hat ihn, aber vor allem auch viele andere Nepalesen und deren unendliche Gastfreundschaft und Herzlichkeit lieben und schätzen gelernt! Sie war beim ersten Erdbeben vor Ort bei Bashudev und hat die Tragödie, den Horror miterlebt. Sie hat miterlebt, wie einem armen Volk das notwendigste zum Leben entrissen wurde. Sie hat miterlebt, wie unendlich groß das Leid und die Not in Nepal sind.

Aus diesem Grund hat sie ein Spendenprojekt ins Leben gerufen, das Bashudev und seinen Freunden helfen soll, wieder etwas Hoffnung schöpfen zu können. Hoffnung, die wir schenken und spenden können.

4484964_1432038788.9816_updates

Was passiert mit dem Geld?

In erster Linie soll das Dorf Thanapati beim Wiederaufbau unterstützt werden. Viele Menschen haben ihr Dach über dem Kopf verloren, sind heute obdachlos. Unzählige Kinder haben bei den beiden Erdbeben ihre Eltern verloren. Die Not, das Elend und die Trauer kennen in Bashudev’s Ort und Region keine Grenzen.

Hilf auch Du dabei, dass diese Menschen wieder einen kleinen Funken Hoffnung verspüren dürfen!

4484964_1431691610.2756_funddescription

Wie kannst Du unterstützen?

Luciana sammelt mittels der Crowdfunding Plattform „gofundme“ Spenden für Bashudev und seine Freunde.

Du kannst Deine Spende direkt hier platzieren:

Dein Licht für NEPAL

Im Namen von Bashudev und seinen Freunden sage ich Dir jetzt schon DANKE für Deine Bereitschaft zur Hilfe!

4484964_1431625183.6763_funddescription

youtube facebook twitter gplusbtn

Advertisements

3 Kommentare zu “Nepal braucht DICH – in eigener Sache”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s