Outdoorblog-Award 2014 – Unter der Lupe „auf und ab“

auf und ab

aufundab“ stürmt derzeit die Charts beim Outdoorblog Award 2014. Mit immerhin 139 Stimmen liegt er derzeit auf Platz 1. Wer den Blog mal besucht hat, der weiß, dass er nicht ohne Grund den Platz an der Sonne einnimmt. Sven, Marisa, Rainer und Fabian haben hier wirklich was Tolles auf die Beine gestellt.  Nicht nur im Netz, wer sich in den Blog einliest, wird merken, dass sie auch in der freien Natur nicht „ohne“ sind.

Auf dem optisch sehr ansprechenden Blog findet man so ziemlich alles, was man als Outdoor-Freak sucht. Sie berichten über ihre Touren, Ausrüstung, über ferne Länder und vieles anderes. Man findet sogar Rezepte für süße Nachspeisen bei der Outdoor-Übernachtung. Die Vier haben einen lockeren, flüssigen Schreibstil, der Freude zum Lesen macht.

Sie schreiben über Touren in der Schweiz, Deutschland und Österreich. Aber sogar über Erlebnisse in Chile und Marokko wird berichtet. Also richtig schön „bunt“.

Kein Wunder, dass sie mittlerweile über eine große Fangemeinde verfügen, die den Blog regelmäßig besuchen. „aufundab“ findet man auch auf Facebook, Google+ und Twitter. Sprich sie sind im Netz ähnlich breit vertreten wie bei ihren Touren.

Der Blog ist bestens vernetzt und hat viele andere Outdoorblogs als Freunde und Partner. Die Liste liest sich beinahe wie das „Who-is-Who“ der Szene. Wirklich verwundert bin ich persönlich darüber nicht.

Wer Lust hat auf Outdoor-Abenteuer, schöne Touren und Tipps & Tricks, der ist hier gut aufgehoben und hat vermutlich die richtige Adresse gefunden.

„aufundab“ ist definitiv ein Blog, den ich mir in meinen Favoriten ganz dick angestrichen habe! Ein Blog, der Werbung für die Sache ist!

Erscheinungsbild des Blogs Optisch sehr ansprechender und gut sortierter Blog.
Anzahl Berichte, Schreibstil Der Blog ist gut bestückt und verfügt über sehr viele Berichte zu vielen verschiedenen Themen. Der Schreibstil ist flüssig, locker und vor allem gut zu lesen.
Fotos, Beschreibungen Die Berichte sind ausführlich und mit Karten bestückt. Schöne Fotos sind obligat.
Blogger Sven, Marisa, Rainer und Fabian haben ihr mächtig was auf die Beine gestellt, kein Wunder, dass sich der Blog über zahlreiche Stammleser freuen darf … ich gehöre dazu J

 

youtube facebook twitter gplusbtn

Advertisements

4 Kommentare zu “Outdoorblog-Award 2014 – Unter der Lupe „auf und ab“”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s