Balderschwang – ein Wintersportort im schönen Bayern…

 

Koppachstein

 

 content.locationNavigation.logo.balderschwang

Balderschwang – ein Wintersportort im schönen Bayern…

 

Balderschwang gehört zu den Hörnerdörfern der Nagelfluhkette. Idyllisch und im Winter meist zu tiefst verschneit liegt es verträumt am Fuße des Riedberghorn. Balderschwang ist ein kleiner, aber sehr angenehmer Wintersportort im schönen Allgäu. Vor allem Familien mit Kindern werden sich in diesem idyllischen Wintersportort wohlfühlen. Auch für Toureneinsteiger, aber auch Genießer, gibt es hier viele Möglichkeiten (KoppachsteinFeuerstätterRiederberghorn, etc.).

 

Nun aber zum eigentlichen Kern der Sache, dem Skigebiet. Hier die Facts:

  • 9 Schlepplifte
  • 2 Sesselbahnen

Das Angebot klingt erst mal nicht berauschend und vor allem schrecken die Schlepplifte vielleicht den einen oder anderen ab, aber es wäre schade, aus diesem Grund einen Bogen um diesen schönen Skiort zu machen. Obwohl der Ort nicht all zu hoch gelegen ist, ist er relativ Schnee sicher und kann vor allem einige Hänge mit schönem Pulver vorweisen. Hier geht es zum  interaktiven Pistenplan.

 

Rund 30 Pistenkilometer werden dem Wintersportler geboten. Die Variationsmöglichkeiten sind dadurch natürlich etwas eingeschränkt, aber das Gebotene entschädigt für einiges. Viele der Hänge und Pisten echte „Sonnennester“ und verzaubern vor allem mit landschaftlicher Schönheit.

  • 10 km “blaue” Pisten (leicht)
  • 12 km “rote” Pisten (mittel)
  • 8 km “schwarze” Pisten (schwer)

Wie bereits eingangs erwähnt, kommen auch Tourengeher auf ihre Kosten. Einige wirklich schöne und vor allem Facetten reiche Touren (KoppachsteinFeuerstätterRiederberghorn, etc.) sind hier möglich. Einfache Touren, die ideal sind für Einsteiger, aber auch ausgedehntere, die auch höheren Ansprüchen gerecht werden.

Preise:

  • Tageskarte/Erwachsene € 27,–
  • Tageskarte/Kinder € 15,–

Die Preise sind fair gehalten und werden dem Angebot gerecht.

 

Sportmöglichkeiten im Winter:

  • Langlauf (38km / Skating, Klassisch und Höhenloipen)
  • Rodelbahnen (1,2km)
  • Snow Tubing
  • Paragleiten
  • Pferdeschlittenfahrt
  • Höhenwanderweg (2km)
  • Winterwanderweg (10km)

Besonders hervorzuheben ist das Angebot für Langläufer. Ohne zu übertreiben, dürften hier Langläufer in einem echten Paradies gelandet zu sein. Ein umfangreiches Angebot in schönster winterlicher Landschaft. Und sollte jemand trotz dem gebotenen noch nicht das Auslangen finden, der kann auf die schönen Loipen von Hittisau und Hoch Häderich ausweichen.

Aber auch das restliche Angebot kann sich sehen lassen und sorgt für entsprechende Abwechslung im Winterurlaub.

 

Wissenswertes:

  • 307 Einwohner
  • Mit 2.450 Litern/m² Niederschlag ist Balderschwang der Ort in Deutschland mit am meisten Niederschlägen
  • Im 18. Jahrhundert wurden in Balderschwang noch 1.400 Tonnen Käse produziert. Aktuell sind es nur noch 300 Tonnen.

Luxus-Herbergen in Balderschwang:

 

Balderschwang hat sich den Familien und dem Ruhe suchenden Urlauber verschrieben. Luxusherbergen im 5-Sterne-Bereich sind daher Fehlanzeigt. Aber der Ort kann unter anderem mit Hotels in erstklassiger 4-Sterne-Qualität aufwarten.

 

 

Haubenlokale in der Region:

 

In Balderschwang selbst gibt es keine Haubenlokale. Aber der direkte Nachbar, Hittisau, kann derer mit gleich zwei aufwarten.

 

2 Haube

 

 

Nightlife in der Region:

 

Das Nachtleben in Balderschwang ist rasch beschrieben, denn Discotheken und klassische Clublokale sind hier Fehlanzeige. Das Nachtleben beschränkt sich auf Hotelbars und die vorhandenen Gasthäuser.

 

Après-Ski

 

Klassisches Après-Ski wie aus den großen Skiorten bekannt, sucht man hier vergeblich, aber Balderschwang bietet sieben urige Hütten, die für Stimmung und vor allem das leibliche Wohl sorgen.

 

Das Angebot an Hütten ist ausgezeichnet und vor allem ist die Bewirtung aller Orts sehr gut. Die Stimmung und das Ambiente sind durchwegs urig und heimelig und so fehlt es nicht wirklich an etwas.

Fazit:

 

Balderschwang kann vor allem durch landschaftliche Schönheit und einem breiten Angebot an Wintersportmöglichkeiten punkten. Vor allem Langläufer kommen auf ihre Kosten. Balderschwang und auch seine Nachbarn können als echte Langläufer-Eldorados beschrieben werden.

 

Auch Tourengeher kommen hier auf ihre Kosten. Der Feuerstätter, der Koppachstein und das Riedberghorn sind hervorragende Tourenziele.

 

Das gastronomische Angebot kann sich sehen lassen und garantiert einen erholsamen Urlaub auch für die Magengegend.

 

Balderschwang ist ein kleiner, idyllischer Wintersportort im schönen Bayern, der vor allem mit landschaftlicher Schönheit und viel Schnee seine Besucher in den Bann ziehen wird..

 

 

Bewertung: 

Bewertungskriterien  
Größe des Skigebietes «
Pistenangebot, Pistenzustand und Variationen ««
Liftangebot, Komfort der Lifte, Bahnen «««
Schneesicherheit ««««
Anfahrt, Parkmöglichkeiten ««««
Pistenplan, Ausschilderung, Beschreibung «««««
Gastronomie, Hotel, Unterkünfte «««
Après-Ski ««
Unterkünfte direkt an den Liften «««
Angebot für Familien mit Kindern ««««
Freerider, Tourengeher ««««
Pisten für Anfänger «««««
Langlauf, Loipen «««««
Snowparks
Anspruchsvolle Pisten, Abfahrten ««
Nightlife
Wintersportangebot abseits der Pisten ««««
Rodeln, Snowtubing «««««
 
  56/90

 

youtube facebook twitter gplusbtn

Advertisements

11 Kommentare zu “Balderschwang – ein Wintersportort im schönen Bayern…”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s