Mörzelspitze – ein Gipfel mit erhabenem Blick über das Rheintal

Mörzelspitze
Mörzelspitze

Die Mörzelspitze mit 1.830m liegt im Herzen des Bregenzerwaldgebirges und stellt die Gemeindegrenze zwischen den beiden Gemeinden Mellau und Dornbirn dar. Der Gipfel gehört mit dem Leuekopf und Salzböden zum Dornbirner First. Die Mörzelspitze bietet an schönen Tagen ein herrliches Panorama, das bis weit über den Bodensee hinweg reicht.

Ausgangspunkt für die Wanderung ist der Wanderparkplatz bei der Unterfluhalpe, die über die Ebniter Straße erreicht werden kann. Achtung unmittelbar nach der Rappenlochbrücke muss man sich rechts halten und Richtung Kobelalpe weiter fahren. Die Unterfluhalpe ist über einen schmalen Güterweg zu erreichen. Im oberen Teil geht er über in einen Schotterweg.

Ab der Unterfluhalpe geht es gleich steil bergauf. Anfänglich über Alpgebiet/-wiesen, später durch einen lichten Wald, der sich ins Felsgelände schmiegt. Für diese Variante wählt man nicht den direkten Weg auf die Mörzelspitze, sondern den Weg Richtung Salzbödenkopf (1.765m). Über wunderschönes alpines, steiniges Gelände geht es die Felswände hoch. Immer wieder wird man mit herrlichen Eindrücken überrascht.

Der Sattel ist nach einem schönen Anstieg bald erreicht. Rechter Hand liegt der Salzbödenkopf, den man unbedingt mitnehmen sollte. Er bietet einen schönen Blick und ist von hier aus rasch erreicht.

Über den Sattel geht es entlang dem Kamm in Richtung Mörzelspitze, die bereits eindrucksvoll vor uns liegt. Über Almwiesen geht es hoch zum Gipfel. Die Mörzelspitze bietet ein wunderschönes Panorama, das sich vom Hinteren Bregenzerwaldgebirge bis zum Bodensee erstreckt. Übrigens: direkt unter dem Gipfel liegt ein kleines Hochplateau, das sich ideal für Freunde einer Übernachtung unter freiem Himmel eignet!

Direkt hinter der Mörzelspitze liegt der Leuekopf (1.830m). Über die östliche Flanke der Mörzelspitze steigt man ab und erreicht den Leuekopf in nur kurzer Zeit. Einmal mehr hat man einen herrlichen Blick auf die umliegenden Berge und das Rheintal. An Tagen an denen die Thermik günstig ist, kann man von hier aus viele Ballonfahrer bewundern, die nicht ohne Grund häufig den Dornbirner First streifen.

Im Winter sind die Mörzelspitze und der Leuekopf bekannt als Skitourengebiet.

Eine wunderschöne Wanderung, die landschaftlich vieles zu bieten hat und vor allem mit herrlichen Fernsichten beeindruckt.

  • Koordinaten: 47° 20′ 44″ N, 9° 48′ 39″ O
  • Höhenmeter: 926m
  • Wegstrecke: 10,5km
  • Höchster Punkt: Mörzelspitze (1.830m)
  • Dauer: ca. 4-4 1/2h
  • Gebirgskette: Bregenzerwaldgebirge
  • Einkehrmöglichkeiten: keine
  • Anforderungen: keine

Weitere Touren/Vorschläge im Gebiet:

mörzel

Advertisements

3 Kommentare zu “Mörzelspitze – ein Gipfel mit erhabenem Blick über das Rheintal”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s