Bergfeuer in Ehrwald – gelebter Brauch

Tiroler und Brauchtum – das ist so eine Sache!

Im schönen Ehrwald, das auch ohne das hier beschriebene Spektakel zur Sommer Sonnwende, eine Reise wert ist, wird am 22. Juni 2013 der Brauchtum groß geschrieben. Rund 300 Bergfeurer arbeiten auf dieses Ereignis hin. Nicht ohne Grund, denn seit März 2010 ist das Bergfeuer in Ehrwald in die Listung des inmateriellen Kulturerbe in Österreich aufgenommen worden.

In der schönen Zugspitzarena werden an diesem Tag nicht nur Feuer entzündet, sondern die Feuer werden jeweils so arrangiert, dass sie Symbole ergeben. Wenn das Wetter mitspielt ein echter Augenschmaus! Auch für den, der mit Brauchtum nicht wirklich etwas am Hut hat 🙂

Über den uralten Brauch, der nicht für jeden einen befriedigenden Hintergrund hat, gibt es zahlreiche Berichte! Wer es noch nicht erlebt hat, der sollte sich aber an diesem Wochenende auf den Weg zur Zugspitzarena machen,  denn sehenswert und einzigartig ist es allemal.

Wer sich vorab ein Bild machen möchte, der kann sich auf folgenden Seiten weitere Informationen holen:

Bergfeuer Ehrwald

Seebenfeurer

Zugspitzarena

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s