Latschätzkopf (2.219m), Kreuzjoch (2.261m) – eine schöne Tour auf dem Golmer Höhenweg

Eine wunderschöne Tour in das Skigebiet des Golm

 
Der Latschätzkopf und das Kreuzjoch werden gerne als einfache Tour von der Golmer Bahn aus begangen. Die hier vorgestellte Variante ist die umgekehrte Variante und fordert doch etwas Kondition. Der Golmer Höhenweg der auf dem Gang begannen wird ist bei schönem Wetter ein Traum, denn auf dem Weg wird man mit dem Blick auf die Drei Türme, die Sulzfluh und das Schwarzhorn belohnt.
 
Die hier beschriebene Tour bietet alles, was das Tourenherz begehrt. Verschneite Wälder, schöne, stete Anstiege, verschneite Alpen und herrliche Abfahrten und Gipfel.
 
Ausgangspunkt für diese Tour ist der Parkplatz bei der Golmer Bahn in Latschau. Von hier aus geht es nur leicht ansteigend in das Gauertal, das ein allseits beliebtes Tourengebiet ist. Nach Erreichen des Gauertalhauses geht es unmittelbar danach in der Parzelle Gauen rechts hoch auf den Latschätzerweg. Ab hier geht es nun steiler zur Sache. Die Route führt über den Sommerwanderweg und sollte auch nicht verlassen werden, da der Ronawald zum Wildschutzgebiet gehört.
 
Mit Erreichen der Waldgrenze erreicht man die Latschätzalpe (1.733m). Die tolle Lage und der herrliche Blick auf die umliegenden Gipfel laden zu einer Pause ein. Direkt vor uns liegt das Kreuzjoch und der Latschätzkopf unsere Gipfelpunkte für diese Tour.
 
Über herrlich verschneite Hänge führt uns die Route hoch zum Hätaberger Joch, das wir kurz unterhalb des Joches schneiden und uns Richtung Kreuzjoch halten. Das Kreuzjoch (2.261m) ist ab hier rasch erreicht. Ein herrliches Panorama entlohnt für jede Mühe. Ab hier geht es entlang dem Kamm zum Latschätzkopf (2.219m). Eine wunderschöne Wanderung auf dem Kamm mit wunderschönen Bildern. 
 
Mit Erreichen des Golmer Joches (2.124m) erreichen wir auch das Skigebiet Golm. Bei guten Schneeverhältnissen lohnt sich die Abfahrt auf gleichem Wege (Achtung: Lawinengefahr beachten!), ansonsten kann direkt über das Skigebiet Golm abgefahren werden.
Talort
Latschau (Schruns/Tschagguns) 994m)
Ausgangspunkt:
Parkplatz bei der Golmerbahn (Latschau)
Anforderung:
Schöne Skitour auf dem Latschätzerweg, die etwas Kondition erfordert
Lawinengefährdung:
Vor allem auf dem Grat der Südhang ist gerne gefährdet – hier unbedingt im Vorfeld bei der Golmer Bahn nachfragen bzw. den Grat umgehen
Wegstrecke:
16,9km
Höhenmeter:
1.310hm
Einstufung:
mittel
Einkehrmöglichkeiten:
Lindauer Hütte, Gauertalhaus und in Schruns/Tschagguns bzw. im Skigebiet
Advertisements

3 Kommentare zu “Latschätzkopf (2.219m), Kreuzjoch (2.261m) – eine schöne Tour auf dem Golmer Höhenweg”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s