Schafgafall (2.414m) – ein einsamer Gipfel hoch über dem Lünersee

Lünersee
 
Ein traumhaft schöner Herbstmorgen lockt mich vor die Türe. Heute zieht es mich in das Brandnertal. Eigentlich habe ich den Schillerkopf als mein Ziel erkoren, aber irgendwie zieht es mich ans Ende des Tales.
 
Über den „Bösen Tritt“ steige ich auf zum Saulasteig und wandere hoch zum Saulajoch. Die tolle Herbstlandschaft, die gigantische Stimmung der Wolken und der Sonne sind eine wahre Wohltat. Ein Traum. Auf dem Saulajoch lacht mir die Sonne ins Gesicht. Die Gebetsfahnen, die leider etwas mitgenommen sind, erinnern einmal mehr an Tibet. Die zwei herrliche Gipfel um mich tun ihr übriges dazu.
 
Da auf den Saulakopf bereits die ersten Gipfelstürmer unterwegs sind, entscheide ich mich für den einsamen Schafgafall. Gott sei Dank! Ein Traum von einem Berg. Es führt zwar kein markierter Weg hier hoch, aber mit etwas Auge und Übung findet man seine Variante. Allerdings sollten dies nur geübte Berggeher wagen, denn ein falscher Tritt könnte im oberen Drittel in das Auge gehen.
 
Der Blick auf den Lünersee, aber auch auf den Saulakopf und die Königin „Zimba“ sind beeindruckend. Und an manch einem Eck sieht man auf die mit Schnee bedeckte Schesaplana. Schön, dass ich mich für diese Variante entschieden habe.
 
Der Wind ist eisig und eine lange Pause würde mich wohl etwas frieren lassen und so mache ich mich auf gleichem Weg zurück zur Talstation der Lünerseebahn.
Wegstrecke: 6,2km
Höhenmeter: 1.164m
Besonderheiten: Trittsicher, Schwindelfrei
Einkehrmöglichkeiten: keine (bzw. in Brand)
Parkmöglichkeiten: Lünerseebahn
 
Höhenprofil:
 
Tourenkarte:
 
Lünersee
Saulajoch
Seekopf
Saulakopf und Zimba
Nicht immer ganz eben 🙂
Schafgafall
Advertisements

3 Kommentare zu “Schafgafall (2.414m) – ein einsamer Gipfel hoch über dem Lünersee”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s