Durch das Giretobel hoch zur Kunkelspitze (2.016m)

Giretobel
Kunkelspitze (2.016m)
Wegbeschreibung:
Ein herrlicher Herbstmorgen lädt zu einer Wanderung ein. Früh Morgens mache ich mich auf den Weg nach Buchboden. Als Ziel habe ich das Rothorn ausgewählt. Ab Buchboden fahre ich noch 2km weiter zum Wanderparkplatz. Von hier aus geht es auch hoch zum idyllischen Gasthof Bad Rothenbrunnen.

Ich wähle den Weg Richtung Ischkarnaifürgele und steige durch den herrlich, herbstlichen Waldweg hoch. Immer wieder quere ich rauschende Bächlein, die sich ins Tale stürzen.

Als ich das Giretobel quere, ist die Wasserrinne derart verlockend, dass ich beschließe entlang dem Bach hochzusteigen. Ein Unterfangen, dass nicht empfehlenswert ist, zumal es steil bergauf geht, Kraft braucht und Trittsicherheit erfordert.

Nichts desto trotz ist für mich der Anblick so verlockend, dass ich nicht anders kann. Der Aufstieg ist mühsam, immer wieder kämpfe ich mit glitschigen Steinen. Als Lohn erhalte ich immer wieder herrliche Eindrücke vom rauschenden Bächlein und den umliegenden Bergen geschenkt.

Nach jedem erklommenen Hügel rechne ich damit, dass ich es geschafft habe. Aber ich werde immer wieder enttäuscht. Dennoch kämpfe ich mich durch. Die herrliche herbstliche Natur, die bunten Farben und die tollen Eindrücke ziehen mich förmlich nach oben.
 
Nach einem mühsamen Aufstieg habe ich mein Ziel endlich erreicht und stehe vor der Kunkelspitze. Mein ursprüngliches Ziel, das Rothorn musste ich durch den Aufstieg im Giretobel verwerfen.
Der Zitterklapfen liegt mächtig vor mir. Nur noch einen „Sprung“ entfernt, aber mir fehlt die Kraft für diesen letzten Aufstieg und so begnüge ich mich mit der Kunkelspitze.

Der Abstieg erfolgt über den Alpweg nach Buchboden und von hier zurück zum Parkplatz.


Wegstrecke: 10,2km

Höhenmeter: 1.167m
Parpkplatz: Wanderparkplatz Buchboden
Einkehrmöglichkeiten: Bad Rothenbrunnen und in Buchboden

Karte:


 
Höhenprofil:
 
 

 

Blick zum Rothorn
Blick zum Garmil, dem Glattmahr und anderen Gipfeln


Hochschereweg
Kunkelspitze
Blick zum Rothorn und der Braunarl Spitze
Fels um Fels
Herrliche Herbststimmung
Advertisements

2 Kommentare zu “Durch das Giretobel hoch zur Kunkelspitze (2.016m)”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s