Der Feuerstätter ist auch im Sommer einen Ausflug wert…

Blick auf die Winterstaude
Den Feuerstätter kannte ich bislang nur als Skitouren-Eldorado. Heute habe ich den schönen Morgen genützt und dem Feuerstätter einen Besuch abgestattet.

 

 
Der Feuerstätter trennt Sibratsgfäll und Balderschwang und bietet eine herrliche Rundsicht. Der Gipfel ist über die Burglhütte leicht zu erreichen. In weniger als 2 Stunden Laufzeit hat man die Aussichtsterrasse dieses Tales erreicht. Der Abstieg kann dann über die Westflanke erfolgen so hat man eine schöne Abwechslung.
 
Das Gebiet des Feuerstätters ist landschaftlich ein Traum. Immer wieder können herrliche Hochmoore bewundert werden. Der Blick auf Balderschwang ist wunderschön und lädt zum Träumen ein.
 
Eine ideale Tour für die Familie mit Kindern, zumal auch einige Einkehrmöglichkeiten vorhanden sind und genügend Bächlein zum Spielen einladen.
Advertisements

2 Kommentare zu “Der Feuerstätter ist auch im Sommer einen Ausflug wert…”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s