Der Sonne entgegen … Kurzausflug auf das Pfrondhorn

Sonnenaufgang im Bregenzerwald
Das Pfrondhorn ist ein unscheinbarer, wie es beinahe scheint uninteressanter Gipfel zwischen Laterns und Damüls. Natürlich ziehen einen die umliegenden Gipfel wie die Löffelspitze, die Sünserspitze oder der Portlakopf und der Hohe Freschen die Besucher in ihren Bann. Aber auch das Pfrondhorn hat seine Reize.
Blick zur Löffelspitz
Vom Furkajoch aus, ist das Pfrondhorn rasch erreicht und wer sich früh Morgens auf den Weg macht, wird mit einem wunderschönen Sonnenaufgang und einem herrlichen Panorama belohnt.
Der Aufstieg ist rasch bewältigt, erfordert lediglich bei feuchten Verhältnissen etwas Trittsicherheit und Übung. 
Ausgangspunkt ist das Furkajoch. Hier kann auch das Auto parkiert werden. Der Gipfel ist rasch, in beinahe 30 Minuten erreicht. Für einen echten Alpinisten zugegeben etwas wenig Herausforderung, aber die Löffelspitze und der Walserkamm liegen ja zum Greifen nahe.
Advertisements

Ein Kommentar zu “Der Sonne entgegen … Kurzausflug auf das Pfrondhorn”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s